Gastronomieeinrichtung

Im Gastgewerbe existiert eine vielfältige Auswahl an Möglichkeiten, wie man sein Lokal einrichtet. Egal um welches Gastgewerbe es sich handelt, für Jeden ist das Passende dabei, was aber dann auch genauer geplant und organisiert werden muss und kann ganz verschieden aussehen.

Vorstellung und Planung der Gastronomiemöbel

Die Planung von Institutionen und Gastromöbeln ist elementar, da für die Gastronomen in erster Linie dann
der eigene Geschmack zählt und wird nur die Wünsche berücksichtigen, die der Gastronom sich erstmal vorstellt, aber bedacht auch darauf hin, was wohl den Gästen auch zu gefallen scheint.

Richten Sie aus diesem Grund besonders den Gastraum nett her. Eine Entscheidung darüber, dass das Konzept den Gast dann überzeugt und beeindruckt ist da das Ausschlaggebende, denn dieser ist König und soll sich wohlfühlen. Aufgrunddessen sollte das Gesamtpaket des Ambientes bei Ihnen stimmig sein im Bezug auf die Gastronomieeinrichtung, abgestimmt auf Ihr Konzept. An erster Stelle ist aber eben relevant, dass es dem gastronomischen Dauereinsatz gewachsen sein muss.

Infolgedessen ist darauf zu achten, dass der Aufbau vorzugsweise für die Gastronomie ausgelegt ist. Das Mobiliar sollte so ausgelegt sein, dass es den Belastungen des Gastgewerbes standhält. Spezialisierte Inneneinrichter beherrschen die Feinheiten des Gastgewerbe und sind sich daher darüber im Klaren, wonach es im Zuge der Restaurant Installation ankommt. Die Location wird daher danach ausgerichtet, dass Sie zum Verweilen einlädt und es werden Möbel gewählt, die zeitlebens und edel sind.

120331401-siraphol-123rf

Farben, Ambiente und Themenwahl

Gründe genug gibt es die farblichen Wünsche des Kunden zu studieren und dann auch zu berücksichtigen, denn die Einen bevorzugen schwarz, weiß und grau, also eher gedecktere Töne, wobei auch andere Gastronomen eher dann das Kräftige bevorzugen oder auf gedeckteren Farben gerne Akzente setzen in poppigen Farben, die sich dann gut absetzen vom dunkleren Untergrund. Daher können Möbel in diesen Farben Ihrem Gastronomiebetrieb ein professionelles und hochwertiges Erscheinungsbild verleihen. Wenn Sie in dieser Hinsicht eine intime Atmosphäre oder einen sehr großen Raum wünschen, sollten Sie nur reine schwarze Innenräume wählen.

Rot steht für Liebe, Wärme, Leidenschaft – zum Beispiel die richtige Wahl für ein italienisches oder mexikanisches Restaurant. Grün steht für Frische, Aufbruch und Freude – in dieser Hinsicht ist diese Farbe beispielsweise für Bars, Cafés oder Hotels die richtige Wahl. In der Gastronomieausstattung sind diese Farben daher sehr auffällig, wirken leicht verspielt und kontraststark.

Diese Farben sind perfekt für Eisdielen oder Bars, die Kunden in Ihr Zimmer locken möchten. Die Erdtöne werden sparsam eingesetzt, schaffen eine schlichte und elegante Atmosphäre, die zum Verweilen einlädt. Ihr Essen wird in den Köpfen der Kunden sofort mit «hoher Qualität» in Verbindung gebracht.

In manchen Fällen steigt die Zahlungsbereitschaft des Kunden mit den richtigen Einstellungen. Gastronomen wünschen sich höchste Robustheit, Funktionalität und attraktive Preise, während die Möbel für Gäste eigentlich nur Wenn Gäste gerne in Restaurants oder Cafés gehen, kommt es nicht immer auf die Qualität der Speisen an, nicht selten zieht eine gute Atmosphäre Kunden an. Für eine Außengastronomie bieten sich Möbel an, die wasserabweisend sind und gut zu reinigen.

Passendes Licht

Damit es so perfekt wie möglich aussieht, ist eine ausgeklügelte Beleuchtung erforderlich. Die perfekte Lampe verkauft sich gut – diese Weisheit gilt nicht nur für Supermärkte, sondern auch für die Gastronomie. Es bietet eine gute Positionierung für die Gäste. Die Beleuchtung im Gastraum sollte immer das Konzept des Essens unterstreichen.

Im Gastgewerbe gibt es viele Möglichkeiten, Ihr Restaurant einzurichten. Egal in welcher Hotellerie, es ist für jeden etwas dabei, aber etwas muss genauer geplant und organisiert werden und kann sehr unterschiedlich sein.

Die Planung der Catering-Organisation und -Möblierung ist grundlegend,
Ihre eigenen Vorlieben werden gezählt und nur Ihre Wünsche berücksichtigt.

Richten Sie Ihre Räume deshalb besonders schön ein und wählen Sie ein Servicekonzept, das jeden Gast überzeugen und begeistern wird. Somit muss sich Ihr Gastronomiebetrieb auch in das restliche Konzept einfügen und vor allem auf eine kontinuierliche Gastronomienutzung reagieren können.